www.hno-wasserturm.de
• Home •
• Nach oben •

Theresienkrankenhaus Mannheim
• HNO-Gemeinschaftspraxis •
• Stimm- und Sprachstörungen •
• Hördiagnostik BERA ENG VNG OAE •
• Schlaf- und Schnarchuntersuchungen •
• Ultrschall- und Röntgendiagnostik •
• Schwindeldiagnostik •
• stationäre und ambulante Operationen •


Ambulantes
OP-Zentrum Mannheim

Home

Allgemeines

Schwerpunkte

OP-Spektrum

ambulante OPs

Historie

TKH-Infos

Stadtplan

Impressum

Dr. Dieter Riemann
Dr. Matthias Riemann

Unsere Praxis und Ärzte
Schwerpunkte
OP-Spektrum
Stationär im TKH
Ambulante Operationen
Vorbereitung  vor OP
Nachsorge  nach  OP
Mandelprobleme
Rachenmandeln "Polypen"
Paukenröhrchen
HNO-OPs bei Kindern
Nasenatmungsbehinderung
Nasennebenhöhlen
Tauchen
Nasenpolypen
Sinuplastie
Nasenscheidewand- OP
Nasensprays
Nasenpflege
Schnarchen Schlafstörung
Lasereingriffe
Hörstörungen
Intratymp.Kortison Injekt.
Tinnitus
Adaptive Neuromodulation
Antiaging
Stimm- u. Sprachstörungen
Gleichgewichststörung
Kopfschmerzen
HWS-Beschwerden
Ohrenschmalz
Medikamente
Kortison
Zecken
Suche in HNO-Riemann.de
Alphabetischer Index
Paramedizinisches
Patienteninfos (geschützt)
Downloads (geschützt)


(E-Mail: wird nur unregelmäßig gelesen. Patientenbezogene Anfragen bitte nur telefonisch über die Praxis unter 0621-417541.
Eine offizielle Email-Adresse gibt es leider nicht mehr, da automatisierter Mißbrauch damit getrieben wurde, ggf. in extrem wichtigen Fällen siehe unter Impressum)

 

 

 

Tauchen

 

- Tauchen ist Schweben in einer faszinierenden Geborgenheit - M.R.

 

  

 

Tauchen und HNO

Als aktiver Taucher, Besitzer einer eigenen Tauchbasis im Mittelmeer und ehemaliger Tauchlehrer stelle ich auch Tauchtauglichkeitsbescheinigungen aus (leider gegen eine Gebühr von 50.- Euro), ggf. in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt. Wir lehnen uns dabei an die Richtlinien von an.
 

Der "Tauchende Arzt"

Der Arzt hat sich bisher meist als limitieren Faktor gezeigt, d.h. als jemanden, der einem das Tauchen ggf. verbieten muß.

Wir wollen das ändern - und als moderne und tauchmedizinische erfahrene HNO-Ärzte dem Wasserfan das sichere Tauchen eher ermöglichen statt es zu verhindern!

Nicht immer kann man jemanden der nicht tauchtauglich ist soweit behandeln, daß er tauglich wird, aber unsere Erfahrung hat gezeigt, daß dies in einigen Fällen durchaus möglich ist.

Auch durch operative Eingriffe an Rachen, Nase und Nasennebenhöhlen haben wir schon bei vielen Patienten die Tauchtauglichkeit wiederherstellen können :-)

 
  • Querschnittsgelähmt?

  • Halbseitengelähmt?

  • Behindert im Bereich der Beine oder des Beckens?

Warum sich über die Erde quälen? Lassen Sie sich vom Wasser tragen. Gehen Sie Tauchen! Es gibt phantastische Möglichkeiten die Schwerelosigkeit im Wasser für Menschen zu nutzen, die damit zu schaffen haben. Ich selbst, leider viel zu schwer, genieße diese Schwerelosigkeit auch dann, wenn nur kleine Fische zu sehen sind ;-)

Lesen Sie weiter unten über Tauchanbieter für Tauchen mit Handicap oder Tauchen mit Behinderung!
 

Hier klicken: Tauchbilder von Dr. M. Riemann

 

Tauchschüler von Achims Tauchoase erhalten bei uns 20% Rabatt.

 

 

Überregional:

Der Spezialist für weltweite Tauchsafaris

Merten`s Tauchreisen GBR
Ingrid und Rainer Merten
Schißlerstr. 12
86154 Augsburg
Tel.: +49-821-489661
FAX.: +49-821-2489518

info@mertens-tauchreisen.de
www.mertens-tauchreisen.de

 

Nach oben


Diese Homepage ist kein Ersatz für eine fundierte ärztliche Untersuchung, Beratung und Behandlung in einer HNO Praxis!
Sie stellt lediglich allgemeine Informationen für Interessierte, nicht für Erkrankte, zur Verfügung, die möglicherweise auch veraltet sein können. Wir lehnen jegliche Verantwortung oder Garantie über die Richtigkeit der o. a. Informationen ab
Für den Inhalt der angezeigten Links sind alleine die entsprechenden Seitenbetreiber verantwortlich.
HNO Mannheim Operationen ambulant Rachenmandeln Praxis Praxisklinik stationär TKH Mandeloperation Septumplastik Nasennebenhöhlen Kieferhöhlen Nasenatmung Schnarchen Allergie Tinnitus
Bei Fragen zur berufsrechtlichen Regelung von in Deutschland ausgebildeten Ärzten können Sie weitere Informationen beziehen bei: Bezirksärztekammer Nordbaden, Keßlerstraße 1, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721-5961-0, Telefax: 0721-5961-140.